In vier Schritten zu den Sternen für Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Wer kann teilnehmen? 

Vermieter eines Ferienhauses, einer Ferienwohnung oder Anbieter von Privatzimmern mit bis zu neun Betten. Schauen Sie sich unseren kurzen Erklärfilm an: 

 


Wie läuft eine Klassifizierung ab?

  1. Jede Unterkunft muss die DTV-Mindestkriterien erfüllen. Prüfen Sie, ob Ihr Ferienhaus, Ihre Ferienwohnung oder Ihr Privatzimmer geeignet ist. Ihre zuständige Tourismusorganisation oder Touristinformation erläutert Ihnen gerne die Anforderungen.

  2. Wenden Sie sich an Ihre örtliche Tourismusorganisation oder Touristinformation, die über eine Lizenz zur DTV-Klassifizierung verfügt. Mit Ihrem DTV-Lizenznehmer vor Ort schließen Sie eine Vereinbarung.

  3. Ihr örtlicher DTV-Lizenznehmer vermittelt einen Prüfer, der mit Ihnen einen Termin zur Begutachtung Ihrer Unterkunft vereinbart. Der Prüfer ist vom Deutschen Tourismusverband autorisiert, Ihre Unterkunft nach den Sterne-Kriterien zu bewerten.

  4. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie von Ihrer zuständigen Tourismusorganisation eine Urkunde mit dem Klassifizierungsergebnis. Von da an können Sie mit geprüfter Sterne-Qualität für Ihre Unterkunft werben. Die Bearbeitung dauert bis zu acht Wochen.

Der DTV-Lizenznehmer leitet die Informationen zu Ihrer Sterne-Unterkunft an den Deutschen Tourismusverband weiter. Übermittlung und anschließende Generierung Ihrer DTV-Zugangsdaten können bis zu sechs Wochen Bearbeitungszeit in Anspruch nehmen.

 

Wie lange sind die DTV-Sterne gültig?

Sie können drei Jahre mit den DTV-Sternen werben. Anschließend ist eine erneute Klassifizierung erforderlich. Vereinbaren Sie rechtzeitig vor Ablauf Ihrer Sterne-Klassifizierung einen neuen Termin zur Begutachtung Ihrer Ferienunterkunft. So können Sie mit Ihren Sternen ohne Unterbrechung werben.

 

Wie bekomme ich meine Zugangsdaten für das DTV-Kundencenter?

Per Post oder E-Mail erhalten Sie automatisch mit Ihrer Sterne-Klassifizierung Zugangsdaten für das DTV-Kundencenter. Ihre Möglichkeiten:

  • Werbemittel mit DTV-Sternen im Online-Shop bestellen
  • Tipps zur Preiskalkulation
  • Rechtliche Hinweise zur Vermietung
  • Informationen zum Umgang mit Beschwerden

 

Was kostet eine Klassifizierung?

  1. Prüfgebühr
    Die Kosten zur Durchführung der DTV-Klassifizierung legt Ihr örtlicher DTV-Lizenznehmer fest.
  2. Lizenzgebühr
    Der Deutsche Tourismusverband erhebt eine Lizenzgebühr in Höhe von 24,99 € (21,00 € zzgl. 3,99 € MwSt.) für einen Zeitraum von drei Jahren.

Wissenswerte Hinweise für Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern


Unter den folgenden Links finden Sie als Gastgeber nützliche Tips zur Darstellung der offiziellen DTV-Sterne und zur Preisangabenverordnung:


Darstellung in der Werbung

Preisangaben in der Werbung

Weitere Informationen zur Klassifizierung und Kontakt zum DTV-Team

 

Ausführliche Informationen rund um das Thema Klassifizierung und Qualität finden Sie auf der offiziellen Seite des »Deutschen Tourismusverbandes.

 

Das Team der Klassifizierung steht Ihnen von Mo. - Do. 10.00 - 17.00 Uhr sowie Fr. 10.00 - 15.00 Uhr gerne für sämtliche Fragen zur Verfügung.

Allgemeine Rufnummer der Klassifizierung:
Tel. 030 / 856 215 – 130
Fax: 030 / 856 215 -139


Patrick Berger
Leitung der Klassifizierungsabteilung
»berger (at) deutschertourismusverband (punkt) de


Gabriele Warszinski 

Klassifizierungsmanagement
»warszinski (at) deutschertourismusverband (punkt) de

 

Seitenanfang